Mehr Produktivität durch Gamerapp:

Die meisten Menschen haben in ihrem Leben Phasen, in welchen sie unproduktiv sind und nicht wirklich voran kommen. Oft fehlt es daran sich richtig motivieren zu können. Speziell für begeisterte Gamer verspricht die App Habitica Abhilfe.

Habitica ist als Spieleapp aufgebaut. Es beginnt mit der Erstellung eines eigenen Avatars, den man nach Belieben gestalten kann. Zunächst fängt man auf Level 1 an. Anstatt Erfahrungspunkte oder Gold durch das Bekämpfen von Monster zu erlangen, verdient man sich diese Belohnungen durch das Erfüllen von gesetzten Aufgaben.

Es wird zwischen Gewohnheiten, täglichen Erledigungen und klassischen To-Do-Listen unterschieden. Man erstellt zunächst für sich eine To-Do-Liste, was man heute erledigen möchte. Wenn man etwas davon geschafft hat, hakt man es in der App ab und man bekommt als Belohnung Gold und Erfahrungswerte. Schafft man es jedoch nicht, so kostet es einen Lebenspunkte. Zudem unterschiedet die App bei den Belohnungen zwischen schweren, mittleren und leichten Aufgaben. Gleich nachdem man eine neue Erledigung eingetragen hat, wird gefragt welche Schwierigkeitsstufe, diese beinhaltet. Je schwerer sie ist, desto mehr Gold und Erfahrungspunkte gibt es. Später kann man mit seinem Gold auch Gegenstände, Waffen, Rüstungen und noch mehr kaufen.

Weiter fällt positiv auf, dass man sich in der App mit Gleichgesinnten in sogenannten „Gilden“ verbinden kann. So gibt es die Gilde gegen Prokastination, oder eine andere gegen die Bekämpfung von Ängsten. Weitere Gilden beschäftigen sich damit die Gesundheit zu verbessern oder etwas gegen die eigene Introvertiertheit zu unternehmen. Es gibt wirklich zahlreiche verschiedene Gilden und man kann auch seine eigene aufmachen.

Ich persönlich bin von dieser App begeistert, weil es bei mir den „Spieltrieb“ aktiviert besser zu werden und ein neues Level zu erreichen.

Es bleibt noch die Grafik zu erwähnen. Die Grafik ist an sich veraltet, also die Avatars bestehen aus sehr gut sichtbaren Pixel. Am Anfang hat es mich etwas gestört, jedoch habe ich mich schnell daran gewöhnt und mittlerweile finde ich, dass die App damit auch ihren ganz eigenen Charme hat.

Mein Fazit: Die App sollte man sich auf jeden Fall holen. Man wird nach ein paar Tagen feststellen, ob es einen persönlich taugt oder nicht und da sie kostenlos ist, hat man auch nichts zu verlieren. Vor allem für die Gamer unter uns ist diese App sehr zu empfehlen.

Werbeanzeigen