Notizen in Gedanken aufschreiben


Erstelle in deinem Kopf einen Notizzettel, den du klar vor dir siehst

Der ehemalige Präsident Barack Obama war bezüglich seiner rhetorischen Fähigkeiten unter anderem deswegen bekannt, weil er fast nie einen Zettel oder sonst eine sichtbare Hilfe hatte, um seine Reden zu halten. Es macht einen unglaublichen selbstbewussten und charismatischen Eindruck, wenn man in der Lage ist einen Vortrag aus seinen Kopf heraus halten zu können, ohne dass es an der notwendigen Struktur mangelt. So kann man auch in der Schule bei Referaten erhebliche Pluspunkte sammeln und die Lehrer beeindrucken, wenn man es schafft ohne eine schriftliche Hilfe zehn Minuten zu referieren. Oder man geht einkaufen und anstatt sich einen Einkaufszettel zu schreiben, hat man die Liste vor seinen geistigen Augen.

 

Das ist sogar eine sehr einfache Memotechnik, die wirklich jeder mit nur ein bisschen Übung meistern kann. Auch hier gilt, je öfter diese Technik praktiziert wird, desto mehr geht sie in Fleisch und Blut über und es wird später mühelos sie einzusetzen. Hierfür musst du jedoch meinen Artikel 50 stellige Zahlen merken gelesen haben, damit du die entsprechenden Bilder für die Zahlen von 1-20 im Kopf hast. Diese Liste (für den Anfang reichen auch die Zahlen von 1-10) musst du perfekt beherrschen (was auch nicht wirklich schwer ist).

Als kleine Merkhilfe schreibe ich dir die Zahlen mit deren Bilder nochmal hier hin (für ein besseres Verständnis solltest du am besten den früheren Artikel dennoch lesen).

1= Auto; Formel 1 Rennen.

2= Schwan; Die Rundung der zwei wirkt wie ein Schwanenhals.

3= Dreizack, Gabel; Dreizack (und manche Gabeln) haben drei Zacken

4= Tisch; Ein Tisch hat 4 Beine

5= Freunde; Aus der Buchreihe die 5-Freunde

6= Sex; Die Herleitung sollte klar genug sein…

7= Wolken; Sie schwebte auf Wolke 7

8= Weltall oder Unendlichkeit; Eine liegende 8 symbolisiert das Unendlichkeitszeichen. Das Weltall ist unendlich groß

9= Katze; Eine Katze hat 9 Leben

10= Hände; wegen 10 Finger

Auf unserer Einkaufsliste stehen: Butter, Gewürze, Toilettenpapier, Lachs, Wein, Wasser, Süßigkeiten und Äpfel.

Um uns dies auch über eine längere Zeit problemlos merken zu können, nehmen wir diese Zehnerliste zur Hilfe.

Der erste Punkt ist die Butter. Die 1 symbolisiert ein Formel 1 Auto. Also stellen wir uns vor das Auto ist gefüllt mit Butter. Es ist etwas wärmer und die Butter schmilzt schon leicht. Damit unser Gehirn sich die Sachen noch leichter merken kann, ist es am besten das jeweils noch mit verschiedenen Sinnen zu verknüpfen. Als Beispiel die Butter schmilzt und dann hocken wir uns in das Auto auf die geschmolzene Butter.

Bei Gewürzen kann man sich einen Schwan vorstellen, der etwas Pfeffer in die Nase bekommen hat und nun laut niesen muss. Der nächste Punkt ist eine Toilettenrolle, die auf einen Dreizack aufgespießt ist. Nummer vier ist der Tisch. Hier kann man sich vorstellen, dass auf den Tisch ein großer Lachs liegt und dieser langsam zu riechen anfängt. Jetzt kommt Wein und Sex. Man stelle sich ein Date vor bei dem reichlich Wein fließt und dadurch eins zum anderen führt. Sieben waren die Wolken und wir wollen uns merken, dass wir Wasser kaufen müssen. Hier passt als Bild eines Gewitters mit regenden Wolken. Nun kommen die Süßigkeiten dran. Wenn ein Bonbon im Weltall ist, so dehnt er sich als erstes durch das Vakuum aus, bevor er zerplatzt. Man kann sich also ein riesiges Bonbon vorstellen, dass auf die Größe eines Planeten heranwächst. Der letzte Punkt ist ein Apfel. Hier kann man sich eine Katze vorstellen, die einen Apfel isst, sich an diesen verschluckt und wieder auskotzt. Hier würde auch das Bild einer Katze reichen, die einen Apfel frisst, aber je bunter und ausgefallener das Bild beziehungsweise die Geschichte ist, desto besser merkt sich das Gehirn dies. Am Anfang kann es gut sein, dass es noch ein paar Wiederholungsvorgänge dauert bis dies wirklich sitzt, jedoch verbessert man sich sehr schnell und kann sich schon nach kurzer Zeit alles auf Anhieb merken.

Möchte man nun ein Referat in der Schule oder eine Rede ohne Zettel halten, so kann man die gleiche Technik einsetzten. Die einzelnen Stichpunkte der Rede werden wieder auf die Liste von 1-10 eingesetzt wie bei der Einkaufsliste. Wenn man jedoch genauere Informationen als nur ein bloßes Stichwort braucht, kann man sich eine jeweilige Geschichte dazu vorstellen. Als Beispiel nehmen wir die Information, dass es durch die Spaltung von Atomen zu einer Kettenreaktion kommen kann, wodurch eine Atomexplosion ausgelöst wird. Hierfür wird Uran 235 benötigt.

So kann man sich ein Formel 1 Auto vorstellen, in dem sich eine Atombombe (Atombombe) befindet. Ein Blitz schlägt in die Atombombe ein wodurch sich an der Hülle ein Spalt (Spaltung) bildet. Das Ende der Atombombe ist mit einer Kette(Ketten-) befestigt, die eine Actionfigur(-Reaktion) festhält. Die Figur explodiert(Atomexplosion) plötzlich. Übrig bleibt nur ein Klumpen Uran(Uran). Ein Schwan(2) kommt vorbei und pickt den Uranklumpen mit einer Gabel(3). Das macht ihn so viel Spass, dass er seine Freunde(5) anruft und Bescheid sagt.

Das mag vielleicht im ersten Augenblick wie eine unnötig lange Geschichte wirken und dass es einfacher wäre die Fakten auswendig zu lernen. Jedoch kann sich unser Gehirn so abstrakte und abstrusen Geschichten, die sehr bilderreich sind, erstaunlich gut merken und auch lange im Gedächtnis behalten. Sobald man etwas Übung mit diesen Memotechniken hat, gehen solche Geschichten extrem schnell zu erfinden und brauchen keine Wiederholungen, um sie sich merken zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.